Rutishauser Weinkellerei AG | www.graubuendenwein.ch

Rutishauser Weinkellerei AG

Artikel - Rutishauser Weinkellerei AG

Die Rutishauser Weinkellerei gehört zu den renommiertesten und grössten Weinproduzenten der Ostschweiz. Rund 1 Million Kilo Trauben werden in der Rutishauser Weinkellerei jährlich verarbeitet und zu Wein vinifiziert. Mit über 200 Weinen aus den Kantonen Thurgau, St. Gallen, Graubünden, Aargau, Zürich und Schaffhausen ist die Weinkellerei Rutishauser einer der grössten Weinproduzenten der Ostschweiz. Oenologe Michael Balmer kann sich auf ein erfahrenes und kompetentes Team rund um Kellermeister Patrick Gantenbein verlassen, das jährlich über 2.5 Millionen Liter Wein im Keller verarbeitet. Neben den Handelsweinen darf das Thurgauer Traditionsunternehmen stolz sein auf die eigenen Erzeugnisse, die in der ganzen Schweiz ihre Freunde finden. Zu richtigen Kultweinen haben sich einige Weine von Rutishauser entwickelt. Der «Gropp vom Untersee» oder der «Hüttwiler Stadtschryber» sind weit herum bekannte Begriffe. Die Besinnung auf die Tradition und die fortlaufende Entwicklung und Innovation in den Reben, im Weinkeller bis hin zu den Mitarbeitenden, sichern für Rutishauser den Erfolg bei den Weinfreunden in der ganzen Schweiz und auch immer mehr bis über die Landesgrenzen hinaus. Zudem besitzt Rutishauser auch eigene Rebgüter, aus denen die besonderen Lagenweine hervorgehen. Dazu zählt die Sunnehalde in Weinfelden und die Trottenhalde Neunforn, beide im Kanton Thurgau. Darüber hinaus keltert die Rutishauser Weinkellerei für über 70 Lohnkelterungskunden individuelle und regionale Spezialitäten- und Lagenweine.